Durch einen Zufall wurde ich bei einem 5000m Lauf bei der Bundeswehr entdeckt und begann dadurch mit 18 Jahren mit dem Biathlonsport.

Von 1980 bis 1993 gehörte ich der Deutschen Biathlon Nationalmannschaft an, danach absolvierte ich von 1993 bis 1996 die Trainerausbildung an der Trainerakademie in Köln, um anschließend als Trainer aktiv zu werden.
Seit 1996 betreibe ich das "Biathloncamp Fritz Fischer" in Ruhpolding.

Für mich ist:
"Biathlon die Schule des Lebens"

Sportliche Erfolge

1980: Teilnahme an den Olympischen Spielen, Lake Placid
1984: 3. Platz, Sarajewo – Olympische Spiele
1988: 2. Platz, Calgary – Olympische Spiele
1992: 1. Platz, Albertville – Olympische Spiele

Weltmeisterschaften

1991: 1. Platz – Lahti, Finnland
1993: 1. Platz – Borovetz, Bulgarien

Weltcuperfolge

1988: Sieger des Gesamtweltcups
1981 – 1989: 10 x Weltcupsieger
1980 – 1993: 15 x Deutscher Meister

Trainerlaufbahn

Ab 1994: Nachwuchstrainer des DSV
1994 - 1996: Ausbildung zum Diplomtrainer
2000 - 2003: Nationaltrainer der Junioren
2003 - 2007: Nationaltrainer der Herren
2007 - 2010: Nachwuchstrainer des DSV
2010 - 2014: Bundestrainer der Herren
Bilder